Schwule und lesbische Clubs

Die schwule und lesbische Szene in Prag

Wie ist die schwule und lesbische Szene in Prag? Nicht sehr groß oder sehr offen. Die meisten Tschechen mögen keine gleichgeschlechtliche Liebe oder sind nicht daran gewohnt, diese in der Öffentlichkeit zu sehen. Die Regierung hat gleichgeschlechtliche Partnerschaften legalisiert, aber man sollte dennoch eher diskret bleiben. Die Schwulenszene Prags ist lebendig und abwechslungsreich: man findet Gay Bars und Clubs für ein bestimmtes Publikum (wie Leder-Bars, Rent Boy Bars, älteres Publikum oder jüngere Gäste).

Man ist mit 15 Jahren mündig, unabhängig von der sexuellen Orientierung.

Schwule und lesbische Viertel in Prag: Vor allem Vinohrady und das benachbarte Zizkov.

 

Schwule und lesbische Clubs

Alcatraz

Ein moderner Club in Zizkov, Parties jeden ersten und dritten Samstag. Auf der Tür steht MEN ONLY.

Adresse: Borivojova 58, Prag 3

Anfahrt: Tram 5, 9, 26 bis Lipanská

Öffnungszeiten: 21:30-4 Uhr; website

 

Drake’s

Ein rund um die Uhr geöffneter Club mit einer großen Getränkeauswahl und kostenlosem Büfett sonntagabends.

Adresse: Zborovská 50, Prag 5

Anfahrt: Trams 6, 9, 12, 22, oder 23 bis Újezd

Öffnungszeiten: Rund um die Uhr. website

 

Friends Prague Bar & Club

Eigentlich eine eher heterosexuelle Bar, aber im Friends findet die “Freedom Night” statt, eine der größten lesbischen Veranstaltungen in Tschechien. Eine entspannte Kellerbar und Club. Modern, bequem und geräumig mit hervorragender Klimaanlage und Belüftung. Umfangreiche Getränkekarte, kostenloses Wi-Fi-Internet. Hervorragender Wein und Kaffee. Modernes Sound- und Videoprojektionssystem, Tanzfläche und eine private Lounge. DJ-Parties mittwochs bis samstags ab 22 Uhr. Kein Eintritt, kein Mindestverzehr.

Adresse: Bartolomějská 11, Prag 1

Anfahrt: Metro B bis Národní trída oder Tram 17, 18 bis Národní divadlo

Öffnungszeiten: 18 – 5 Uhr. website

 

Piano Bar

Eine entspannte retro-schwule Kellerbar mit Billardtisch und Nichtraucherraum. Außerdem Foto & Kunstausstellungen. Hervorragend für einen ruhigen Drink geeignet.

Adresse: Mileaovská 10, Prag 3

Anfahrt: Metro A oder Tram 11 bis Jirího z Podebrad

Öffnugszeiten: ab 17 Uhr

 

Club Temple

Ein großes Prager Schwulenzentrum – Bar, Disco,  Spiele und sogar eine kleine Pension. Live Shows.

Adresse: Seifertova 3, Prag 3

Anfahrt: Metro C bis Hlavní nádralí

Öffnungszeiten: 15-6 Uhr. website

 

Im Laufe der Jahre hat sich Vinohrady zum inoffiziellen Schwulenzentrum Prags entwickelt und man findet in diesem Bezirk die meisten besseren schwulenfreundlichen Cafés und Clubs der Stadt. Wenngleich sich die Szene von Saison zu Saison ändert und Lokale kommen und gehen, haben Le Clan, Radost FX und Termix Clubs alle eine lange Tradition.

 

The Saints

Gay Bar in britischem Besitz direkt im Herzen des Prager Schwulenviertels Vinohrady. Eine relativ kleine Bar mit gemütlicher Atmosphäre. Ein netter Sitzbereich mit Sofas, Tische und Stühle im Barbereich. Donnerstag ist Ladies’ Night, und gelegentlich werden Sonderprogramme angeboten wie etwa eine Women’s Rights Night.

Adresse: Polská 32, Prag 2

Anfahrt: Metro A bis Jirího z Podebrad oder Tram 11 bis Vinohradská trlnice

Öffnungszeiten: 17-2 Uhr (Montag bis Donnerstag), 17-4 Uhr (Freitag, Samstag), 13-1 Uhr (Sonntag); website

 

U Rudolfa

Ein schwuler Pub am Wenzelsplatz.

Adresse: Mezibranska 3, Nove Mesto. Metrostation Muzeum.

Geöffnet täglich von 16-2 Uhr. website

 

Radost FX

Eine heterosexuelle Bar, in der einmal monatlich die “Lollypop Night“ veranstaltet wird – lohnt einen Besuch.

Adresse: Bělehradská 120, Prag 2 website

 

Der On Club

Lesben- und Schwulenbar mit drei Stockwerken. Die DJs spielen jeden Abend Popmusik, klassische Lieder und tschechische Melodien. Freitags und samstags ist der Keller geöffnet und die DJs spielen dort unten House und Tanzmusik. Der Club verfügt über eine Tanzfläche, dunkle Räume und eine Bar.

Geöffnet: Bar/Café von 16.00 bis 05.00 Uhr, Tanzclub von 21.00 bis 05.00 Uhr. website

 

Der Escape Club

Flüchten Sie zum Schwulenparadies-Nachtclub und Restaurant. Er ist täglich von 21.00 bis 04.00 Uhr geöffnet und befindet sich im Zentrum von Prag. Go Go-Tänzer treten für Kunden von 21.00 Uhr bis zum Feierabend auf. Auch stehen jede Nacht mindestens 25 Begleitpersonen, 23 Jahre alt oder jünger, zur Verfügung, um genau die richtige Art von Atmosphäre zu vermitteln.

Geöffnet: 19.00 bis 05.00 Uhr. website

 

Die Heaven Bar

Der Club Heaven ist nicht nur der bevorzugte Ort für Schwulenklientel, sondern auch für alle, die Sex, Spannung und Erotik ohne Vorurteile oder Schranken lieben. Die Bar besitzt einen Sex-Shop und ein Erotik-Kino. Standardangebote für Getränke und eine Auswahl an amüsanten Partys.

Geöffnet: Montags bis freitags von 11.00 bis 05.00 Uhr, samstags und sonntags von 14.00 bis 05.00 Uhr. website

 

Der Střelec Club

Ein herkömmlicher Schwulen-Club, der umgezogen ist. Nette Atmosphäre. Gute Angebote auf Getränke. Belebtes Lokal mit einem mannigfaltigen Kundenkreis. Kostenloses Wi-Fi.

Geöffnet: täglich von 17.00 bis 03.00 Uhr. website

 

Der Fan-Fan Club

Ein fröhliches Schwulenlokal, das kürzlich umgebaut wurde. Es besitzt eine Jukebox und Karaoke sowie professionelle Barkeeper. Das Hinterzimmer steht allen zur Verfügung, die Fun-Events veranstalten möchten. Dies ist ein geeigneter Raum für einen Bierabend und man kann dieses Zimmer für Geburtstage oder andere Feiern reservieren. Vollklimatisierung.

Geöffnet: täglich 05.00 bis 02.00 Uhr. website

 

Der Klub 21

Eine angenehme und trendige moderne Galerie und Bar in unterirdischen Kellern aus dem achtzehnten Jahrhundert. Heiterer Service ist garantiert.

Geöffnet: Montags bis donnerstags 19.00 Uhr bis Mitternacht, freitags und samstags von 19.00 bis 02.00 Uhr. website

 

Schwule mögen Prag

Die magische und majestätische Goldene Stadt Prag ist in der noch jungen Tschechischen Republik zu einem Hot Spot für Schwule aus aller Welt geworden. Die weltoffenen Tschechen legalisierten Homosexualität bereits 1961 und heute gibt es hier eine lebendige Schwulenszene mit vielen ansprechbaren jungen Männern. Die spektakulären Sehenswürdigkeiten und die inspirierende Kombination von Alt und Neu bietet diese tolerante Stadt an der Moldau eine beeindruckende Mischung verschiedener Architekturstile: vom Mittelalter (zu der Zeit, in der Prag Sitz des Heiligen Römischen Reiches war), vom barocken Exzess der Habsburger zum goldenen 19. Jahrhundert, der Blütezeit des Wohlstands und der Kultur Prags. Glücklicherweise entkam die Stadt der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg. Und obwohl die kommunistische Ära architektonisch gesehen ein Tiefpunkt war, bewahrten die finanziellen Zwänge der Revisionisten die wundervollen alten Strukturen der Stadt vor der Zerstörung, die schließlich nach der Unabhängigkeitserklärung der Tschechen und Slowaken 1989 restauriert wurden. Seit der Samtenen Revolution war Prag das Zentrum eines kulturellen und finanziellen Liftings und verspricht einem Volk von etwa zehn Millionen Menschen eine bessere Zukunft. Trotz niedriger Löhne und der schwierigen Anpassung an die Marktwirtschaft sind die Straßen voller Geschäfte und die Restaurants voller Kundschaft.

PAT

Check Also

Dance und Musikclubs in Prag

Es gibt zahlreiche Musik und Dance Clubs in Prag, aber im Gegensatz zu den Bars befinden sich die beliebtesten Clubs außerhalb des Stadtzentrums. Wir haben hier die besten Clubs in Prag aufgelistet. Man geht am besten zwischen Donnerstag und Samstag in einen Club, wird aber im Stadtzentrum niemals auf einen leeren Club stoßen. Man sollte nicht vor 22:30 Uhr ankommen.