Home / Veranstaltungen / Internationales Musikfestival

Internationales Musikfestival

Der Prager Frühling (Pražské Jaro) ist das größte jährliche Ereignis. Dazu gehören hervorragende Darbietungen von Künstlern, Symphonie-Orchestern und Kammermusikensembles aus aller Welt. Das Festival gedenkt wichtiger musikalischer Ereignisse, in dem die Werke verschiedener Komponisten in das Programm eingeschlossen werden. Sowohl tschechische Werke als auch Weltpremieren zeitgenössischer Komponisten werden aufgeführt. Man sollte dieses Festival auf keinen Fall verpassen. Weitere Informationen sowie das Programm findet man auf www.festival.cz. Man sollte Ticket im Voraus auf www.TicketPro.cz (Ticketnetzwerk in Prag) kaufen. Es gibt vier bis sechs Konzerte pro Tag, so dass man auch einfach sein Glück versuchen kann. Viele Konzerte finden in Prager Kirchen statt, weswegen man mit einem kühlen Abend rechnen sollte, andere wiederum in Gärten und Höfen. Die Konzerte beginnen in der Regel um 17 Uhr oder etwas später.

Internationales Musikfestival

Tickets und Reservierungen

Obwohl man Tickets für klassische Musik, Oper, Theater, Ballett oder sogar manche Rockkonzerte im Voraus buchen sollte, kann man mit etwas Glück oftmals Karten bis zu einer halben Stunde vor Beginn erstehen. Wenn man der Sicherheit halber im Voraus buchen möchte, findet man zahlreiche Agenturen, die Buchungen für Veranstaltungen, Opern und Konzerte vornehmen (Kreditkarten werden normalerweise ohne Aufpreis akzeptiert). Die empfehlenswertesten sind Ticketpro und Ticketcentrum. Im Allgemeinen wird ein Rabatt für Studenten, Kinder und Behinderte angeboten.

Prager Frühling (Pražské Jaro)

PAT

Check Also

Silvester

Prag ist ein beliebtes Reiseziel während der Weihnachtsferien, und das gleiche gilt für Silvester. Die Feierlichkeiten werden von allen Jung und Alt genossen, von ruhigen und romantischen Paaren sowie von Einzelpersonen und Gruppen. Es gibt Unterhaltungsmöglichkeiten für jeden Geschmack, von klassischen Konzerten zu den traditionellen Weihnachtsmärkten, von Bootsfahrten auf der Moldau zu Tanzclubs und speziellen Programmen in Bars und Restaurants.