Prager Zoo

Prager ZooFür Naturliebhaber und Tierfreunde sowie für Familien mit Kindern ist der Prager Zoo ein ideales Ausflugsziel. Das Forbes Traveller Magazine führte den Prager Zoo als einen der weltweit besten Zoos auf.

Der Zoo ist ganzjährig geöffnet und befindet sich in der malerischen Umgebung des Troja-Beckens. Sein vielfältiges Terrain macht es möglich, sowohl durch schattige Wälder als auch durch offene, grasbewachsene Ebenen zu laufen. Es gibt eine ständig wachsende Anzahl von Ausstellungsgrundstücken, die sich in die natürliche Landschaft einfügen. Um Ihren Ausflug in den Zoo noch angenehmer zu gestalten, wurde neben vielen anderen interessanten Programmen eine beliebte Reihe informativer Fütterungen und Trainingsübungen für das Wochenende vorbereitet. Es gibt auch einen kleinen Sessellift, der ohne Zweifel für Kinder unterhaltsam sein wird. Der Sessellift ist vom 31. März bis 31. Oktober 2012 bei gutem Wetter in Betrieb und ein Ticket kostet 20 CZK.

Zu den bekanntesten Arten, die im Prager Zoo zu finden sind, gehören: Riesenschildkröten, chinesische Alligatoren, riesige Leguane, Kasuare, kleine Pandas, braune Hyänen, Geparden, Amur-Leoparden, Sibirische Tiger, Sumatra-Tiger, Erdferkel, weiße Nashörner, Przewalski-Pferde, Kiangs, Bongo- und Addax-Antilopen, dunkle Gorale, gekräuselte Lemuren, Orang-Utans und westlich Gorillas. Der Zoo wurde auf dem Gedanken konzipiert, dass die Tiere nicht in Käfigen gehalten werden, und konzentriert sich auf die Schaffung einer natürlichen Umwelt für jedes Tier. Sie sind von den Besuchern durch Glas, Gräben oder Zäune getrennt.

Über eine halbe Million Menschen besuchen den Zoo jedes Jahr.

Geöffnet: täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr; März, April, Mai, September und Oktober von 09.00 bis 18.00; Juni, Juli und August von 09.00 bis 19.00; November, Dezember, Januar und Februar von 9.00 bis 16.00 Uhr.

Eintritt für den Zoo Prag kostet 200 CZK für Erwachsene, Kinder von 3 bis 15 Jahren bezahlen 150 CZK; Senioren über 70 Jahre nur eine symbolische Gebühr von 1 CZK. Es besteht auch die Möglichkeit, eine Familienkarte zu kaufen, die Sie 600 CZK kostet. Wenn Sie sich länger in Prag aufhalten, sollten Sie ein Ein-Jahres-Ticket in Erwägung ziehen, für welches die Preise variieren.

Anfahrt: Sie können mit dem Bus Nr. 112 zum Zoo gelangen, der von der U-Bahn-Station C Nádraží Holešovice abfährt, wobei Sie am Zoologická zahrada, der letzten Station, aussteigen. Es gibt auch eine direkte Anbindung an den Zoo von Bohnice und Troja mit dem Bus Nr. 236. Es gibt auch eine spezielle kostenlose ZOO-Linie, die Nádraží Holešovice – die ZOO-Strecke – an Samstagen, Sonn-und Feiertagen ab 31. März 2012 bedient. Der Bus hält an den Haltestellen Nádraží Holešovice und ZOO.

 

PAT

Check Also

Altstadtplatz

Dieser Platz ist seit jeher voller Leben; heute ist dieser Stadtteil sowohl bei Tschechen als auch bei Besuchern aus dem Ausland beliebt und bietet zahlreiche Restaurant. Kneipen, Geschäfte, Entertainment, Galerien und Museen. Seine lange Geschichte reicht bis ins 11. Jahrhundert zurück, während dessen der Platz der Kreuzungspunkt verschiedener Handelsrouten war und als Marktplatz diente. Er war zu dieser Zeit in ganz Europa bekannt.