Beliebte Aktivitäten und Sport

Beliebte Aktivitäten und SportZu Prags erstklassigem Zuschauersport gehört der Verein Sparta Prag – die beste Fußballmannschaft der Tschechischen Republik. Diese Mannschaft spielt in einem Stadion in der Nähe des Letná Parks (www.sparta.cz) und die Saison läuft von September bis April. Für ein echtes Erlebnis vor Ort – besonders, wenn Sie ein Fußballfan sind – lohnt es sich, sich ein Spiel der tschechischen Gambrinus Liga anzuschauen. Diese Liga besteht aus sechzehn Vereinen und die Saison läuft von August bis Mai, wobei jeder Verein 30 Spiele absolviert. In der Regel wird an Wochenenden gespielt. Slavia Prag ist ein weiteres gutes Team. Tickets für die Spiele kosten zwischen 100 CZK und 400 CZK – (oder mehr, wenn es ein wichtiges internationales Spiel ist). Die größeren Spiele sind schnell ausverkauft, aber für viele der weniger wichtigen Spiele können Sie Tickets am Spieltag kaufen.

Eishockey gilt sicher als der beliebteste Prager Zeitvertreib (sowohl das Anschauen als auch das Spielen), und der wichtigste Ort dafür ist die Sazka Arena (jetzt O2 Arena) des HC Slavia. Die O2 Extraliga, die tschechische Profiliga, hat weltweit einen sehr guten Ruf und viele ihrer ehemaligen Spieler spielen nun für NHL-Teams in Kanada und den USA. Die Saison läuft von Mitte September bis April und die Tesla Arena in Prag ist der größte Eishockey-Veranstaltungsort (www.hcsparta.cz). Kaufen Sie Tickets für die kommenden Spiele im Internet unter www.ticketportal.cz oder an der Kasse in der Arena. In der Sazka Arena (www.hcslavia.cz) finden ebenfalls wichtige Spiele sowie Rock-Konzerte und weitere Großveranstaltungen statt.

Tschechen sind mit Recht stolz auf die Anzahl ihrer professionellen Tennisspieler, die sich in den letzten Jahren auf ihren Inseln entwickelt haben. Im Nationalen Tenniszentrum auf der Insel Štvanice, unter der Hlávkův Brücke, finden Grand-Prix-Wettbewerbe statt. Sie werden eine schöne Auswahl an Tennisplätzen und Clubs herum verstreut vorfinden. Zu den besten Clubs gehört der Český Lawn-Tennis Klub Praha (www.cltk.cz, geöffnet täglich von 07.00 bis 22.00 Uhr), der zehn Hallenplätze und vierzehn Plätze im Freien bietet. Diese stehen der Öffentlichkeit zur Verfügung und können an Wochenenden ganztägig und an Werktagen bis 15.00 Uhr gebucht werden. Ansonsten könnten Sie sich an Rapid Praha (www.tenisrapid.cz) oder Etennis (www.etennis.cz) wenden.

Denjenigen, die gerne etwas schwimmen, hat Prag mehrere Schwimmbäder zu bieten. Der Plavecký stadion Podolí (Podolská 74; www.pspodoli.cz) Komplex ist das größte Schwimmbad in Prag, mit einem Hallenbad, ein paar Schwimmbecken im Freien, einer Wasserrutsche und einem Sprungturm. Das Aquacentrum Letňany Lagoon (www.letnanylagoon.cz) besitzt einen schöne sicheren Bereich für Kinder.

Wandern in Prag. Wenngleich es in Prag zahlreiche Naturschutzgebiete und Parks gibt, die es zu erkunden gilt, gehört Divoká Šárka zur ersten Wahl. Dies ist eine riesige, weite Fläche an der Stadtgrenze, auf der Wanderwege Sie vorbei an dramatischen Felswänden und durch hügelige Wälder führen. Es ist besser eine Karte dabei zu haben, um die Wanderwege nachzuverfolgen. An sonnigen Wochenenden verwandelt sich die Wilde Šárka (was die deutsche Übersetzung des Namens ist) in eine geschäftige Prozession von Familien mit Kinderwagen und Hundeausführern. Dennoch ist der Park groß genug, um Ihnen ein Gefühl der Ruhe zu vermitteln. Divoká Šárka besitzt auch einen mit Wasser eines Baches gefüllten Swimming-Pool im Freien, der in die Felswand gebaut ist.

Mieten Sie sich in den wärmeren Monaten ein Fahrrad oder probieren Sie eine geführte Radtour durch Prag aus. Zahlreiche Unternehmen sind auf Vermietung von Fahrrädern spezialisiert und bieten Stadtführungen mit dem Fahrrad an. Eines davon ist City Bike Prague (2 Stunden Verleih 300 CZK, den ganzen Tag 500 CZK; www.citybike-prague.com), das eine Auswahl von Mietfahrrädern und Touren anbietet. Praha Bike ist eine weitere Möglichkeit (www.prahabike.cz). Neben der Standard-Vermietung (200 CZK für zwei Stunden; 590 CZK für 24 Stunden) bietet Praha Bike organisierte Touren in die umliegenden ländlichen Gebiete an, wie etwa ein Tagesausflug zur Burg Karlstein.

Das Mieten eines Tret- oder Ruderbootes auf der Moldau bietet Ihnen einen einzigartigen Ausblick auf die Stadt. Den Sommer über bieten Paddelboote ein ausgezeichnetes Familienvergnügen oder Romantik. Paddelboote kosten 150 CZK pro Stunde, während beleuchtete Boote am Abend 200 CZK pro Stunde kosten. Diese Boote befinden sich in der Neustadt auf der Insel Slovansky, direkt neben dem Nationaltheater. Sie bieten Ihnen einen guten Ausblick auf die Kleinseite und die Altstadt. Die wie ein Schwan geformten Paddelboote begeistern garantiert die Kinder. Adresse: Insel Slovansky, Neustadt; geöffnet täglich von April bis Oktober, von 11.00 bis 23.00 Uhr.

PAT

Check Also

Prags beliebteste Sportarten

Fußball ist in der Tschechischen Republik eine Sucht. Das tschechische Team hat nach dem Gewinn der Europameisterschaft 1976 (als Tschechoslowakei) und dem Erreichen des Finales 1996 und des Halbfinales 2004 in internationalen Turnieren viel erreicht. Leider ist es in der 1. Runde der Fußballweltmeisterschaft 2006, die in Deutschland stattfand, ausgeschieden.