Home / Ausflüge / Jindřichův Hradec

Jindřichův Hradec

Jindřichův Hradec ist eine Stadt in der südböhmischen Region der Tschechischen Republik. Sie hat etwa 22.700 Einwohner. Das Schloss der Stadt mit Palast ist das drittgrößte im Land, nach denen in Prag und Český Krumlov. Es umfasst 3 Hektar und enthält 320 Zimmer. Man kann hier mehr als 10.000 Kunstwerke und eine ähnliche Anzahl von Büchern finden. Das Bezirksmuseum, das sich in einem Renaissance-Gebäude befindet, welches einst ein Jesuitenseminar war, wurde im Jahre 1882 in der Stadt eingerichtet. Es ist eines der ältesten Bezirksmuseen in Böhmen. Das bekannteste Kunstwerk im Museum ist die Kryza, laut dem Guinness-Buch der Weltrekorde die größte mechanische Weihnachtskrippe der Welt.

Für weitere Informationen über Jindřichův Hradec besuchen Sie bitte die offizielle Website.

Minibus Jindřichův Hradec – Prague. Alternative to train or bus. Book cheap door to door private minibus.

 

Check Also

Karlovy Vary (Karlsbad)

Karlsbad ist der am häufigsten besuchte Kurort in der Tschechischen Republik, aber wahrscheinlich nicht so glamourös und berühmt, wie Mitte des 14. Jahrhunderts. Die Stadt wurde von Karl IV. entdeckt, während er auf der Hirschjagd war, und später, im Jahre 1522, erläuterte Dr. Payer von Loket die Eigenschaften des Wassers in einer medizinischen Abhandlung und damit begann sich ihr Ruhm zu verbreiten. Bis zum Ende des 16. Jahrhunderts gab es bereits mehr als 200 Kurhäuser, allerdings geht das heutige Stadtbild hauptsächlich auf das 19. Jahrhundert zurück.