Home / Beförderung / Tschechische Züge

Tschechische Züge

Der Zug ist ein sehr häufiges Fortbewegungsmittel in der Tschechischen Republik. Alle tschechischen Städte und viele Dörfer haben ihre Bahnhöfe und sind gut miteinander verbunden, womit Reisen mit dem Zug eine geeignete Möglichkeit ist, um von einem Ort zu einem anderen zu gelangen. Züge in der Tschechischen Republik werden von České dráhy (Tschechische Bahn), RegioJet und LEO Express betrieben. Die Tschechische Bahn hatte bis September 2011 ein Monopol. RegioJet (das auch ein Busunternehmen unter dem Namen Student Agency betreibt) sorgte durch ein Angebot an hohem Service und Komfort zu niedrigeren Preisen für frischen Wind auf den tschechischen Bahnreisen. LEO Express nahm im November 2012 den Betrieb auf.

 

Kauf von Zugtickets und Sitzplatzreservierung

České dráhy (Tschechische Bahn)

Es ist normalerweise nicht notwendig, Ihre Fahrkarten im Voraus zu kaufen, wenn Sie mit der Tschechischen Bahn reisen. Sie können einfach vor Ihrer Reise Tickets am Bahnhof kaufen. Sie sollten beim Kauf Ihres Tickets einen Sitzplatz reservieren, um sicherzustellen, dass Sie einen Sitzplatz erhalten, wenn der Zug voraussichtlich überfüllt ist, z. B. während Hauptverkehrszeiten, wie am Freitagnachmittag, Sonntagnachmittag und Montagmorgen. www.cd.cz

Wann kann ich meine Tickets buchen?

In den meisten Fällen können Standard-Zugtickets maximal 60 Tage im Voraus gekauft werden. Die Online-Buchung schließt ein oder zwei Tage vor der Abfahrt.

Wie kann ich Tickets kaufen?

Es ist empfehlenswert, Tickets online auf der offiziellen Website der Tschechischen Bahn kaufen (Sie können  3% Rabatt für Tickets erhalten und profitieren von anderen Sonderangeboten, die nur online erhältlich sind). Es ist sehr einfach und schnell. Sie können mit Kreditkarte bezahlen und Ihre PDF-Tickets sofort ausdrucken. Wenn Sie Erste-Klasse-Tickets buchen oder mit einem Nachtzug reisen möchten, sollten Sie auf jeden Fall die Tickets im Voraus (mindestens eine Woche vor der Abreise) kaufen. Aber Sie können die Tickets auch an Bahnhöfen kaufen. Es ist nicht ratsam, ein Papierticket an einer Ticketverkaufsstelle zu kaufen, da Sie einen höheren Preis für Papiertickets bezahlen, die außerdem schwierig zu stornieren oder zu ändern sind.

Kann ich eine Gruppenermäßigung beantragen?

Ja, Sie können. Fragen Sie am Bahnhofsschalter nach Gruppenrabatt (skupinová sleva). Rabatte werden für Gruppen von zwei oder mehr Personen angeboten. Wenn Sie online buchen, erhalten Sie Rabatte oder die günstigsten Preise.

Kann ich eine Rückerstattung beantragen, wenn mein Zug Verspätung hat bzw. gestrichen wird?

Ja, bringen Sie Ihr Ticket zur nächsten Fahrkartenausgabe der Tschechischen Bahn. Rückerstattungen werden nur für nicht benutzte Tickets gewährt.

Muss ich Sitzplätze reservieren?

Nein. Bei Zügen, die am Tag fahren, sind die Sitzplätze in der Regel optional. Eine Sitzplatzreservierung kostet ca. 3 Euro und gilt nur für den Zug, den Sie buchen. Ohne diese müssen Sie einen freien Sitzplatz finden, und wenn der Zug voll ist, kann es sein, dass Sie die Reise stehend in einem Korridor verbringen müssen. Bei Buchung auf der Website der Tschechischen Bahn erhalten Sie unter Umständen ein Sonderangebot mit einer kostenlosen optionalen Sitzplatzreservierung.

RegioJet und LEO Express

Wenn Sie mit einem RegioJet- oder LEO Express-Zug (sie decken nur bestimmte Strecken ab) reisen möchten, kaufen Sie ein Ticket für einen bestimmten Sitzplatz. Es wird Ihnen also ein Sitzplatz garantiert. Um ein RegioJet- oder LEO Express-Ticket zu kaufen, besuchen Sie bitte www.RegioJet.czoder www.le.cz

FAQs

Sind Züge in der Tschechischen Republik häufig voll?

Die Züge sind in der Regel während der Ferien und an Freitagen und Sonntagen voll, wenn die Einheimischen deutlich mehr reisen. Aber abgesehen davon werden Sie wahrscheinlich kein Problem haben, freie Sitzplätze zu finden, auch wenn Sie keinen Sitzplatz reservieren.

Kann ich irgendwo anhalten und aussteigen, bevor ich mein Ziel erreiche?

Ja, wenn Sie mit einem Zug am Tage mit einem Ticket zum Normaltarif reisen. Sie können für ein paar Stunden aussteigen und die Reise am selben Tag fortsetzen. Ihre Sitzplatzreservierung ist nicht mehr gültig, wenn Sie die Fahrt fortsetzen. Ihr Ticket muss neu ausgedruckt werden und Sie sollten auch beachten, dass es nur für bestimmte Züge gültig ist.

Wie finde ich die Bahnsteignummer?

Die Bahnsteignummern stehen nicht auf den Tickets. Sie werden meist etwa eine Stunde bis 15 Minuten vor der Abfahrt am Bahnhof angekündigt und an den Bildschirmen mit den Abfahrtszeiten angezeigt.

Muss ich für internationale Fahrten einchecken?

Nein. Die von der Tschechischen Bahn verkauften Tickets sind gültige Reisedokumente (Ausnahmen sind unter Umständen INTERRAIL-PÄSSE). Alles, was Sie tun müssen, ist, in den Zug einzusteigen, Ihre Sitzplätze bzw. Betten zu belegen und auf den Fahrkartenkontrolleur zu warten, der Ihre Tickets überprüft. Sie benötigen gültige Reisedokumente – Personalausweis oder Reisepass.

Wie lange vor der Abfahrt muss ich mich auf dem Bahnhof einfinden?

Am besten ist es, 30 Minuten vor der Abfahrt am Bahnhof zu sein. Die Orientierung an einem unbekannten Bahnhof kann verwirrend sein. Sie können voraussichtlich etwa 30 Minuten vor der Abfahrt in Ihren Zug einsteigen. Für eine schnelle Beförderung zum oder vom Prager Bahnhof können Sie Ihre Beförderung online im Voraus buchen.

Kann ich im Zug Erfrischungen kaufen?

In Zügen, die am Tag fahren, gibt es meist einen Speise- oder Bistrowagen oder es gibt einen Erfrischungswagen, der sie an Ihrem Sitzplatz bedient. In Nachtzügen können Sie Erfrischungen vom Zugbegleiter kaufen. Es gibt keine Speisewagen in Nachtzügen. Sie können auch Ihr eigenes Essen in den Zug mitbringen.

Wie weiß ich, wann ich aus dem Zug aussteigen muss?

In Nachtzügen können Sie sich von einem Steward/Fahrkartenkontrolleur wecken lassen, wenn Sie ihn darum bitten. Sie haben die Abfahrts- und Ankunftsinformationen in Ihrer Bestellübersicht und auf Ihrer Sitzplatz- bzw. Bettreservierung. Wir empfehlen ihnen, Ihren Wecker zu stellen.

Was ist, wenn ich den Zug verpasse?

Das hängt von der Art Ihres Tickets ab. Einige ermäßigte Online-Tickets und Tickets für Nachtzüge können nicht für andere Züge verwendet werden. Wenn Sie den Zug mit einem solchen Ticket verpassen, müssen Sie ganz neue Tickets kaufen. Wenn Sie mit einem Zug der Tschechischen Bahn, der am Tag fährt, mit einem Ticket zum Normaltarif reisen, ist in der Regel alles, was Sie tun müssen, am Bahnhof eine neue Sitzplatzreservierung zu kaufen (ca. 3 Euro) und Sie können mit dem nächsten Zug am selben Tag abreisen.

Kann ich mit einem Haustier reisen?

JA . Hunde und kleine Haustiere bis zur Größe einer Hauskatze werden kostenlos befördert, wenn sie in einem geeigneten Behälter untergebracht sind, der eine Beschädigung oder Verschmutzung des Wagens oder des Gepäcks verhindert. Diese Behälter müssen auf dem Schoß des Passagiers oder in für Handgepäck bestimmten Bereichen platziert werden.

Größere Hunde und Hunde, die sich nicht in dem oben genannten Behälter befinden, müssen einen Maulkorb tragen und an der Leine geführt werden. Sie benötigen ein gesondertes Reisedokument für das Tier. Das Ticket kann an einem Bahnhof gekauft werden. Der Preis beträgt etwa die Hälfte des internationalen Zweiter-Klasse-Tarifs.

NEIN. Gefährliche oder kranke Haustiere, darunter Hunde, können nicht befördert werden und sind von der Beförderung ausgeschlossen. Hunde und andere kleine Haustiere (ausgenommen Blindenhunde) dürfen nicht nach oder von Norwegen, Großbritannien, Nordirland oder der Republik Irland befördert werden. Für die Beförderung nach Schweden (SJ) gibt es einige Einschränkungen (obligatorische Quarantäne, Impfungen, usw.). Im Binnenverkehr in ganz Schweden ist es notwendig, eine Reservierung für ein Abteil zu haben, in dem die Beförderung von Tieren erlaubt ist. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Schwedische Staatsbahn (SJ).

Gibt es Wi-Fi im Zug?

Die meisten Züge bieten kein Wi-Fi an. Wenn Sie mit RegioJet-Zügen fahren – und auch in Pendolino-Zügen – gibt es kostenloses Wi-Fi.

Muss ich Liegewagenplätze oder Abteile auf Nachtzüge benutzen?

Sie müssen einen Sitzplatz, einen Liegeplatz oder ein Bett wählen. Sie können ohne eine Reservierung nicht mit Nachtzügen fahren. Bei Zügen, die am Tag fahren, können Sie ohne eine Reservierung reisen.

Was ist der Unterschied zwischen den Abteilarten?

Nachtzüge bieten Schlafwagenabteile für ein, zwei oder drei Personen an. Der Hauptunterschied zwischen Liegewagen- und Schlafwagenabteil besteht darin, dass die Betten in Schlafwagenabteilen bezugsfertig sind und die Bettwäsche vorbereitet ist. Die Betten in Schlafwagenabteilen sind bequemer. Liegewagenabteile sind für vier bis sechs Personen. Die Unterkunft ist weniger komfortabel als in einem Standard-Schlafwagenabteil, aber auch preisgünstiger. Kissen, Bettwäsche und eine Art Schlafsack werden häufig zur Verfügung gestellt. Waschgelegenheiten und WCs befinden sich stets am Ende des Wagens außerhalb des Abteils. Wenn Sie in einer Gruppe von weniger als sechs (oder vier) Personen reisen, ist es wahrscheinlich, dass Sie ein Abteil mit Leuten teilen, die Sie nicht kennen.

 

Rabatte bei der Tschechischen Bahn          

Gruppentickets

Ein häufiger Rabatt ist das Gruppenticket, das Sie kaufen können, wenn Sie die gleiche Fahrt mit mindestens einer anderen Person antreten. Zum Beispiel Sie und jemand, mit dem Sie gemeinsam von Prag nach Ostrava reisen. Sagen Sie beim Kauf Ihres Tickets einfach, “zwei Tickets von Prag nach Ostrava” und der Fahrkartenverkäufer sollte automatisch nur ein Ticket mit dem Vermerk skupinová sleva (Gruppenermäßigung) ausstellen.

Rückfahrtickets

Eine weitere Möglichkeit, Geld zu sparen, ist ein Rückfahrticket zu kaufen. In diesem Fall müssen Sie innerhalb von 24 Stunden hin und zurückfahren, wenn Sie in der Tschechischen Republik reisen, oder innerhalb von zwei Monaten bei internationalen Reisen.

In-karta (Kundenkarte)

Informationen zur In-karta  finden Sie auf der Website der Tschechischen Bahn.

Prepaid Card (kilometrická banka)

Die Prepaid Card (die eigentlich ein Heftchen ist) bietet eine praktische Möglichkeit, mit dem Zug zu reisen, aber Sie sollten sie nur kaufen, wenn Sie vorhaben, den Zug häufig oder über längere Strecken zu benutzen.

Die kilometrická banka (wörtlich “Kilometerbank”) wird für 2.000 CZK verkauft und Sie können damit 2.000 Kilometer mit dem Zug fahren. 1 km kostet daher 1 CZK. Die Mindeststrecke, die Sie jedes Mal abziehen können, ist 100 km. Maximal sind es 400 km. Die Karte verfällt sechs Monate nach dem Datum, an dem sie zum ersten Mal benutzt wurde. Das Heftchen kann am Fahrkartenschalter des Bahnhofs gekauft werden. Sie müssen dem Fahrkartenverkäufer sagen, an welchem Datum sie es zum ersten Mal benutzen möchten, damit das Datum darin eingetragen werden kann. Jedes Mal, wenn Sie reisen, müssen Sie für diese Reise ein Feld in dem Heftchen ausfüllen. Der Fahrkartenkontrolleur wird dann die entsprechende Anzahl an Kilometern abziehen und die verbleibenden Kilometer in das Heftchen eintragen.

 

Prag befindet sich auf den wichtigsten europäischen Bahnstrecken. Die Fahrstrecke des Orient Express London-Paris-Venedig führt durch die Stadt. Pauschalreisen beinhalten 2 Übernachtungen in Prag.

Check Also

Prag Hauptbahnhof

Der Hauptbahnhof von Prag ist eines der architektonischen Meisterstücke des untergehenden Habsburger Reiches. Er wurde von Josef Fanta entworfen und offiziell 1909 als Franz-Josef-Bahnhof eröffnet. Zwischen 1972 und 1979 wurde der Bahnhof um ein neues Terminal vergrößert, zu dem eine U-Bahn Station und eine Hauptstraße auf dem Dach des Gebäudes gehören.