Home / Beförderung / Tickets für den Öffentlichen Nahverkehr

Tickets für den Öffentlichen Nahverkehr

Das öffentliche Nahverkehrssystem in Prag nutzt zwei Fahrscheinarten: Fahrkarten für Kurzfahrten und Langstrecken. Die Fahrkarten können an Automaten, welche eine Anleitung in Englisch sowie Wechselgeld anbieten, an den Metrostationen oder bei Zeitungsverkäufern gekauft werden. Fahrkarten müssen am Eingang zur U-Bahn oder im Bus bzw. in der Strasssenbahn entwertet (gelocht) werden, um den Beginn des Gültigkeitszeitraums zu kennzeichnen. Kontrolleure in neutraler Kleidung sind regelmässig anzutreffen und stellen ein Bussgeld über 800 CZK (ca. €32) an Alle ohne gültige Fahrkarte oder Dauerfahrkarte aus. Die Kontrolleure sollten sich mit ihrer ID-Karte (einer kleinen Metallscheibe) ausweisen und einen Beleg austeilen. Touristen sind ein beliebtes Ziel, da viele Touristen nicht wissen, dass sie einen Fahrschein entwerten müssen.

Die Fahrkarten für den öffentlichen Nahverkehr können für alle Arten des öffentlichen Nahverkehrs genutzt werden und ermöglichen auch das Umsteigen zwischen den Linien (U-Bahn zu U-Bahn, Strassenbahn zu Strassenbahn usw.) und den Nahverkehrsmitteln (U-Bahn in Strassenbahn, Strassenbahn in Bus usw.) bis zu 30 Minuten für eine Kurzstrecke und 90 Minuten für eine Langstrecke. Die Fahrkarten sind ebenfalls für Nachtzüge und -busse sowie die Petřín-Seilbahn gültig.

Nähere Informationen zu Preisen, Abfahrtszeiten u.ä. findet man auf den Internetseite der Prager Verkehrsgesellschaft (Achtung, aktualisierte Fahrpläne sind nur in der tschechischen Version verfügbar).

 

30-Minuten-Fahrkarte (Kurzstrecke) 

30min ticket

Erwachsene: 24 CZK (ca. €1)
Kinder (6-15 Jahre alt) und Senioren (60-70 Jahre alt): 12 CZK (ca. €0,50)
Kinder unter 6 Jahren: KOSTENLOS*

 

90-Minuten-Fahrkarte (Langstrecke)

Erwachsene: 32 CZK (ca. €1,30)
Kinder (6-15 Jahre alt) und Senioren (60-70 Jahre alt): 16 CZK (ca. €0,70)
Kinder unter 6 Jahren: KOSTENLOS*

*Kinder müssen ihr Alter mittels eines Ausweises belegen

 

Zeitfahrkarten (unbegrenzte Fahrten während des Gültigkeitszeitraums)

24hr ticket

Die meisten Besucher halten die Zeitfahrkarten für kostengünstig und unproblematisch. Wenn Sie den öffentlichen Nahverkehr mehr als wenige Male am Tag nutzen, dann holen Sie sich unbedingt eine. Tageskarten oder Fahrkarten für längere Zeiträume werden oft an der Rezeption Ihres Hotels angeboten, können aber auch an allen grösseren Metrostationen oder bei Zeitungsverkäufern erworben werden.

Tageskarten (24 Stunden): 110 CZK (ca. €4,60, Kinder und 60-65 jährige Senioren bezahlen nur 55 CZK bzw. €2,30)
3-Tage-Karte (72 Stunden): 310 CZK (ca. €13)

 

Flughafen Prag-Shuttle-Bus. Preisgünstiger Shuttle-Service direkt in die Innenstadt für nur 5 €.

 

Zeitkarten

Wenn Sie sich einen Monat oder länger in Prag aufhalten, ist es eine gute Idee, eine Zeitkarte für den öffentlichen Nahverkehr zu erwerben. Die meisten Metrostationen haben Fahrkartenschalter, an denen Sie Zeitkarten kaufen können. Alles, was Sie mitbringen sollten, sind zwei Passfotos. Sie müssen dann noch ein kurzes Anmeldeformular ausfüllen. Machen Sie sich keine Gedanken über das Ausfüllen des Formulars, bei Ausländern wird der Vorgang gewöhnlich direkt am Computer durchgeführt. Eine 3-Monats-Karte kostet Sie 1480 CZK (ca. €62). Sie können ebenfalls Monatskarten für 550 CZK (ca. €23), 5-Monats-Karten für 2450 CZK (ca. €102) oder Jahreskarten für 4750 CZK (ca. €198) erwerben. Es gibt auch übertragbare Zeitkarten für 30 (670 CZK, €28), 90 (1880 CZK, €78) und 365 (6100 CZK, €254) Tage. Zeitkarten können ohne die Angabe von persönlichen Daten gekauft werden, d.h. sie sind übertragbar und ab dem vom Passagier ausgewählten Startdatum gültig.

Wenn Sie ohne eine gültige Fahrkarte in der Metro angetroffen werden, zeigen Sie einfach ihren Ausweis oder Reisepass und fragen Sie nach einem Fahrschein. Wenn Sie Ihre Identität nachweisen können, erhalten Sie nur ein Bussgeld über 30 CZK (€1,25). Sie müssen aber Ihre Fahrkarte zur Metrostation I.P. Pavlova zum Bezahlen bringen, wo überprüft wird, dass Sie einen gültigen Fahrausweis haben.

 

Taxis gibt es viele und sind relativ teuer. Der offizielle Tarif für lizenzierte Taxis beträgt 40 CZK Grundpreis zuzüglich 28 CZK pro Kilometer und 6 CZK pro Minute während der Wartezeit. Auf Basis dessen sollte eine Fahrt in der Innenstadt – sagen wir, vom Wenzelsplatz zur Prager Burg – etwa 250 CZK kosten. Eine Fahrt in die Vororte sollte, abhängig von der Entfernung, etwa 200 CZK bis 400 CZK kosten, und zum Flughafen zwischen 550 CZK und 700 CZK. Wenn Sie sichergehen wollen, buchen Sie online ein Taxi zum Festpreis oder den sogar noch billigeren Shuttle-Bus vom Flughafen. Während die Zahl der unehrlichen Fahrer in den letzten Jahren ein wenig gesunken ist, ist Taxi-Abzocke nach wie vor ein gelegentliches Problem, vor allem bei den Fahrern, die sich in beliebten Touristengebieten aufhalten.

 

Kostenloser Nahverkehr

Kinder zwischen 6 und 15 Jahren sowie Senioren zwischen 65 und 70 Jahren, die eine Opencard (www.opencard.cz) mit dem “Jízdne zdarma”-Antrag besitzen, reisen in der Pragzone kostenlos.

 

Gebührenzonen

Besucher von Prag brauchen sich nicht um Zonen zu kümmern, da der Standardtarif für Prag alle Transportdienstleistungen der Metro, Busse und Strassenbahnen, sowie Linien in die Vororte, inklusive des Flughafens umfassen. Sie müssen nur zusätzlich bezahlen, wenn Sie ausserhalb der direkten Vororte von Prag in die umgebenen Landkreise fahren.

– Die U-Bahn wird von 5 Uhr morgens bis Mitternacht betrieben.

– Strassenbahnen und Busse fahren von 4:30 Uhr bis 0:15 Uhr mit einem eingeschränkten Nachtfahrplan.

 

 

Wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel benutzen, wird von Ihnen erwartet, dass Sie Ihren Sitzplatz älteren und behinderten Menschen anbieten.

 

Fahrkartenverkauf / Möglichkeiten des Kaufs

Fahrkarten und Zeitkarten sind in folgenden Informationsbüros des öffentlichen Nahverkehrs erhältlich:

– Metro/Strassenbahn/Bus-Kiosk am Ruzyne Flughafen, Ankunftshalle Terminal 1 und 2.

– Die meisten Metrostationen haben einen Schalter, wo Sie Fahrkarten und Zeitkarten kaufen können. 

– Fahrkartenautomaten an Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs bieten Einzahlfahrscheine, akzeptieren aber nur Münzen als Bezahlung.

– Ein umfangreiches Vertriebsnetzwerk aus Zeitungsverkäufern, Hotels, Anbietern von Ausflügen usw. verkaufen ebenfalls Fahrkarten mit einer Gültigkeit bis zu 5 Tagen.

– Mit einem Mobiltelefon und einer tschechischen SIM-Karte können Sie eine 32 CZK (€1,30) Fahrkarte kaufen, indem Sie eine SMS mit “DPT32” an die Nummer 90206 senden.

 

Fahrkartenautomaten

Sie können Nahverkehrsfahrkarten bei ausgewiesenen Verkäufern (inklusive Zeitungsverkäufern und der Hotelrezeptionen) oder an den Fahrkartenautomaten, die sich in jeder Metrostation befinden, kaufen. Die Fahrkartenautomaten und Fahrkarten selbst können in Form und Farbe abweichen, sind aber für alle Arten des Nahverkehrs verwendbar. Die Automaten bieten alle Arten an Fahrkarten.

Anleitung zur Bedienung der Fahrkartenautomaten

1) Wählen Sie die gewünschte Fahrkarte.

2) Wenn Sie zufrieden mit der ausgewählten Fahrkarte sind, drücken Sie die Taste “Vydej”, um die Auswahl zu bestätigen. Wenn Sie unsicher sind, drücken Sie den “Storno” benannten Knopf und beginnen den Vorgang erneut.

3) Wenn Sie Ihre Fahrkartenwahl bestätigt haben, werfen Sie die Münzen in den Schlitz. Die meisten Automaten geben Wechselgeld zurück.

4) Entnehmen Sie Ihre Fahrkarte und das Ihnen geschuldete Wechselgeld aus dem grossen Fach unten am Automaten.

 

SMS Fahrkarten

Sie müssen keine klassischen Papierfahrkarten kaufen, wenn Sie den öffentlichen Nahverkehr in Prag nutzen möchten. Alles, was Sie tun müssen, ist das Schreiben einer SMS von Ihrem Handy. Senden Sie eine SMS an 90206 mit dem Betreff DPT32. Warten Sie ein paar Sekunden (manchmal kann es bis zu einer Minute dauern) und Ihre Fahrkarte wird empfangen. (Das ist von Ihrem Guthaben auf Ihrer SIM-Karte abhängig.) Wenn Sie einen Kontrolleur antreffen, zeigen Sie ihm/ihr einfach Ihr Handydisplay mit der Fahrkartennummer. Der Preis ist der Gleiche, wie für gewöhnliche Papierfahrkarten, 32 CZK (€1,30) und die Gültigkeit beträgt 90 Minuten. Diese Fahrkarten können nur unter Verwendung einer örtlichen SIM-Karte (von einem tschechischen Anbieter) bestellt werden. Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Fahrkarten, die Sie von Ihrem Handy aus kaufen können.

DPT32 – 90-Minuten-Fahrkarte (Langstrecke) für 32 CZK (€1,30)

DPT24 – 30-Minuten-Fahrkarte (Kurzstrecke) für 24 CZK (€1)

DPT110 – Tageskarte (24-Stunden) für 110 CZK (€4,60)

DPT310 – 3-Tage-Karte (72-Stunden) für 310 CZK (€12,90)

 

Fahrkartenkontrolle und -überprüfung

Der öffentliche Nahverkehr wird auf Vertrauensbasis betrieben, es wird somit angenommen, dass Sie im Besitz einer Fahrkarte sind. Alle Fahrkarten müssen entwertet werden, d.h. Sie müssen diese in einen der gelben Stempelautomaten in den Strassenbahnen, Bussen oder in der Metrostation stecken, wenn Sie die Fahrkarte zum ersten Mal verwenden. Die Fahrkarten müssen nicht erneut entwertet werden, wenn Sie die Linie wechseln oder einen weiteren Ausflug im Gültigkeitszeitraum beginnen.

Die Fahrkartenkontrolleure, welche Sie an der öffentliche Marke erkennen können, überprüfen regelmässig die Fahrgäste und dürfen Passagiere ohne gültigen Fahrausweis mit einem Bussgeld bis zu 1500 CZK (€60) belangen (welches auf 800 CZK verringert wird, wenn auf der Stelle bezahlt wird). Es gibt ausserdem ein Bussgeld von 200 CZK (€8), wenn kein Fahrschein für das Gepäck besessen wird.

Ticket Validation

Taschendiebstahl. Touristen sind ein leichtes Ziel für Kleindiebstahl. Vermeiden Sie jeden Ort, an dem Sie mit Fremden zusammengedrängt sind. Taschendiebe in Straßenbahnen und U-Bahnen haben zahlreiche Tricks, um Reisende ihre Wertsachen zu entledigen. Nehmen Sie nur eine Kopie Ihres Reisepasses mit und tragen Sie nicht zu viel Bargeld bei sich.

Check Also

Busbahnhof (Florenc)

Die meisten internationalen Verbindungen nach Prag enden am Bahnhof Florenc an den Metro-Linien B und C. Vom Busbahnhof sind zahlreiche internationale und nationale Reiseziele erreichbar, und man erreicht das Zentrum von hier aus mit der Metro Linie B in etwa 5 Minuten.