Home / Empfehlungen, Tipps / Tipps zum Geld sparen

Tipps zum Geld sparen

Tipps zum Geld sparen– Nehmen Sie keine Taxis für Fahrten in andere Städte. Benutzen Sie stattdessen öffentliche Verkehrsmittel oder nehmen Sie einen Shuttle-Bus vom Flughafen.

– Vermeiden Sie die italienischen sowie die Sushi Restaurants im Zentrum der Stadt und kaufen Sie sich tschechisches Essen. Sie werden in den einheimischen Lieblingsrestaurants ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis vorfinden. Halten Sie nach angerichteten Mittagsmenüs Ausschau, die es zu einem hervorragenden Preis gibt.

– Denken Sie daran, dass viele einheimische Gerichte aus Portionen bestehen, die groß genug sind, um sie mit jemandem zu teilen, und dass sie sich sehr gut mit einem traditionellen tschechischen Bier ergänzen. Bier, das lokal gebraut wird, ist doppelt so groß wie irgendein anderes Bier, das Sie in einer Gaststätte zu Hause bestellen.

– Wechseln Sie kein Geld am Flughafen. Holen Sie sich stattdessen die einheimische Währung mit Ihrer ATM-Karte.

Vermeiden Sie private Wechselstuben in den wichtigsten Touristengebieten. Sie locken mit attraktiv aussehenden Wechselkursen, berechnen aber möglicherweise eine saftige Provision. Darüber hinaus gelten die besten Kurse in der Regel nur für sehr umfangreiche Transaktionen, zum Beispiel über 500 €. Überprüfen Sie die Kurse sorgfältig und fragen Sie, wie viel Sie genau erhalten, bevor Sie Ihr Geld aushändigen. Auch Hotelrezeptionen bieten selten einen attraktiven Kurs.

– Wenn Sie das Theater besuchen, verlangen und reservieren Sie die billigsten Sitzplätze (normalerweise etwa 150 CZK). An einem herrlichen Veranstaltungsort, wie dem Rathaus, dem Nationaltheater oder der Staatsoper, sind sogar die billigen Sitzplätze fantastisch.

– Seien Sie nicht besorgt darüber, Museen wegzulassen, wenn Sie sparen müssen – Prag ist eine Stadt, die man besser draußen und zu Fuß erkundet, besuchen Sie also stattdessen die kostenlosen Attraktionen der Stadt. Viele Museen bieten auch zu bestimmten Tagen freien Eintritt oder sehr große Rabatte für Studenten und Senioren.

– Halten Sie etwas Kleingeld bereit, um es für die Fahrkartenautomaten der Straßenbahn und für öffentliche Toiletten benutzen zu können, und versuchen Sie immer, einige kleinere Banknoten für Cafés, Bars, Taxis und Läden aufzuheben. Gelegentlich kann es sein, dass Ihr Taxifahrer oder eine kleine Bar nicht in der Lage ist, Ihnen Wechselgeld für größere Banknoten zu geben, und Sie müssen dann ein Trinkgeld hinterlassen, das höher ist, als es notwendig wäre.

– Wenngleich in den gehobeneren Lokalen gelegentlich ein Trinkgeld zu Ihrer Rechnung addiert wird, ist es nach wie vor ein üblich, in Cafés, Mittelklasse-Restaurants und Pubs 10 bis 15 Prozent hinzuzufügen, wenn der Service zufriedenstellend war. Wenn allerdings Ihr Budget knapp ist und der Service nicht gut war, ist es keine Schande, das gesamte Wechselgeld zurückzunehmen.

 

Teure Artikel in Prag in Vergleich zu den USA und Westeuropa

  • Kleidung
  • Kosmetikprodukte
  • Haushaltswaren
  • Möbel

Billige Artikel in Prag in Vergleich zu den USA und Westeuropa

  • Essen
  • Bier
  • Unterhaltung
  • Essengehen
  • Medizinische Betreuung und Zahnpflege
PAT

Check Also

Wechselstuben

Die einfachste und günstigste Möglichkeit, in Prag Geld mit sich zu führen, ist in Form einer Bankkarte, die Sie benutzen können, um am Automaten Geld zu ziehen. Ihre Heimatbank wird für das Geldabheben am Automaten eine Gebühr erheben (normalerweise 1.5% bis 2.5%), aber der Wechselkurs ist gut.