Home / Restaurants / Kneipenkultur in Prag

Kneipenkultur in Prag

Kneipenkultur in PragWie in jedem anderen Land unterscheiden sich die Arten von Kneipen und Restaurants, die man in Prag vorfindet, enorm voneinander, wobei bei jedem von ihnen unterschiedliche erwartete Verhaltensstandards angebracht sind. Restaurants sind in der Regel vornehm und ähnlich den Restaurants irgendwo sonst auf der Welt, aber Pubs sind rauer und es ist wichtig, dass Sie keinen der anderen Trinker verärgern, sonst könnten Probleme auftreten.

Grundsätzlich wird von Ihnen erwartet, dass Sie sich sowohl in Kneipen als auch in Restaurants selbst einen Platz suchen, wenngleich Ihnen in einigen Restaurants ein Platz angeboten wird. Im Allgemeinen ist es so, dass die Tische lang sind, und Platz für mehr als nur eine Gruppe bieten, nicht wie in anderen Ländern, in denen Sie Ihren eigenen Tisch und somit mehr Privatsphäre erhalten. Es gehört zum guten Ton, die Leute, die bereits am Tisch sitzen, zu fragen, ob die Plätze frei sind, bevor Sie sich hinsetzen, ordnen Sie aber die Sitzanordnung nicht neu, um mehr Platz zu schaffen – der Besitzer des Etablissements wird nicht besonders erfreut sein, wenn Sie das tun!

Kundendienst ist nicht etwas, wofür Restaurants und Kneipen besonders bekannt sind, und das Personal, das dort arbeitet, ist in der Regel nicht sehr aufmerksam, wenngleich sich dies im Laufe der Zeit ändert. Der Hauptgrund dafür, dass die Ober und Kellner unaufmerksam sind, ist der, dass sie unglaublich unterbezahlt sind, und sich daher nicht wirklich um ihren Job kümmern. Geduld ist das Synonym für die tschechischen Restaurants – nur keine Eile, und man wird zu Ihnen kommen.
Wenn Sie in Kneipen sind, wird die Qualität des Service, den Sie erhalten, ganz anders als in Restaurants sein. In vielerlei Hinsicht wird es dort viel freundlicher zugehen, aber gleichzeitig auch viel weniger formal. Die meiste Zeit werden Sie noch nicht einmal etwas bestellen müssen, denn das Bier wird automatisch für Sie eingegossen. Wenn Sie sich hinsetzen, um zu essen, wird die Menge an Bier, die Sie konsumieren, auf einem Kärtchen an Ihrem Tisch notiert – versuchen Sie nicht, dieses zu verändern, denn der Besitzer wird darüber nicht besonders erfreut sein!

Die meisten Restaurants und Kneipen haben eine sehr lockere Einstellung gegenüber Ihrer Kleidung und Jeans und T-Shirts zu tragen, wird akzeptiert. In einer Kneipe können Sie Ihrer Jacke über die Rückenlehne Ihres Stuhls hängen, oder möglicherweise an einen Kleiderständer. In gehobeneren Etablissements gibt es oft eine Garderobe, deren Nutzung eine geringe Gebühr kostet. Es ist sehr wichtig, den Ort, den Sie besuchen, zu respektieren, denn Kneipen sind ein etablierter Bestandteil der tschechischen Kultur.
Wie bei allen anderen Ländern gibt es bestimmte Traditionen, die eingehalten werden, wenn man trinkt, wobei die wichtigste davon das Anstoßen ist. Fast alle Tschechen stoßen mit ihren Freunden an, bevor sie trinken, und es ist auch wichtig, nie den Inhalt eines Glases in ein anderes zu gießen, was als eine sehr schlechte Angewohnheit angesehen wird. Bei Bezahlung der Rechnung stellt der Kellner fast immer die Frage “alles zusammen” – im Grunde versuchen sie mit weniger Arbeit davon zu kommen, indem sie nur eine Bestellung handhaben! Es ist oft der Fall, dass Sie an die Bar oder zum Kellner gehen müssen, um zu bezahlen, da dieser nicht zu Ihnen kommt. Die Bezahlung erfolgt in der Regel in bar, da die meisten kleineren Etablissements keine Kreditkarten akzeptieren.

Beim Essen oder Trinken ist es ratsam, Ihr Kärtchen im Auge zu behalten, da es nach wie vor zu Betrügereien kommen kann, wobei Ihrer Rechnung zusätzliche Positionen hinzugefügt werden. Das ist nicht mehr so verbreitet, wie dies in den 1990er Jahren der Fall war, aber es kann immer noch passieren. Aber selbst wenn ein Fehler gemacht wurde, beschuldigen Sie den Kellner nicht automatisch der Unehrlichkeit – es könnte tatsächlich nur ein Fehler sein!

Trinkgeld ist überall in Restaurants und in geringerem Ausmaß in Kneipen weit verbreitet, wenngleich in Kneipen die allgemeine Regel, 15% auf die Rechnung zu addieren, nicht gilt. Stattdessen ist es besser, den Betrag aufzurunden. Wenn Ihre Rechnung zum Beispiel 91 CZK beträgt, runden Sie sie auf 100 CZK auf, Sie hinterlassen also ein Trinkgeld von 9 CZK. Wenn Sie in ein besseres Restaurant gehen, wird ein höheres Trinkgeld erforderlich sein, allerdings immer noch nicht so hoch wie in westlichen Ländern. Achten Sie immer darauf, dass Sie Ihr Trinkgeld dem Kellner in die Hand geben, denn wenn sie es auf dem Tisch liegen lassen, bedeutet das, dass es gestohlen werden kann.

PAT

Check Also

Traditionelle tschechische Kneipen

Sie haben mit Sicherheit gehört, dass in Tschechien eines der besten Biere der Welt gebraut wird. Wo könnte man also besser ein goldenes Bier und die selteneren Schwarzbiere genießen als in einer traditionellen tschechischen Kneipe? Sobald Sie sich für eines dieser Lokale entscheiden und Ihr erstes Bier bestellen, sollten Sie sich nicht wundern, wenn Ihnen automatisch nachgeschenkt wird.