Home / Beförderung / Prag Hauptbahnhof

Prag Hauptbahnhof

Der Hauptbahnhof von Prag ist eines der architektonischen Meisterstücke des untergehenden Habsburger Reiches. Er wurde von Josef Fanta entworfen und offiziell 1909 als Franz-Josef-Bahnhof eröffnet. Zwischen 1972 und 1979 wurde der Bahnhof um ein neues Terminal vergrößert, zu dem eine U-Bahn Station und eine Hauptstraße auf dem Dach des Gebäudes gehören.

Wenn man nur kurz auf der Durchreise ist oder mit der Metro ankommt, kann man die verbliebenen Art Nouveau Teile leicht übersehen; vor allem die luftige Kuppel, die Glasfenster und die geschnitzten Frauengesichter repräsentieren Prag als „Mutter aller Städte“. Oben befindet sich neben dem Fantova Kavarna (Cafe) der ursprüngliche Eingang, der mit seinem schmiede-eisernen Baldachin und den nackten Figuren, die sich an beiden Seiten des Turms festhalten, nach wie vor kaiserlich anmutet.

Prag Hauptbahnhof

Der Bahnhof ist günstig gelegen und nur fünf Minuten zu Fuß vom Wenzelsplatz entfernt. Die Metro Linie C verbindet ihn mit den anderen Stadtteilen. Der Hauptbahnhof ist außerdem durch einen Expressbus direkt mit dem Flughafen verbunden. Dieser Bus fährt tagsüber alle 30 Minuten ab (Fahrtzeit 25 bis 40 Minuten). Außerhalb des Terminals befindet sich ein Taxistand. Leider sind die Taxis, die vor dem Bahnhof warten, nicht empfehlenswert, da sie oftmals einen überhöhten Fahrpreis verlangen. Man sollte etablierte Firmen wählen oder ein Taxi im Voraus über Prague Airport Transfers buchen.

Der Prager Hauptbahnhof (Hlavni nadrazi) wurde in den Jahren 2010 bis 2011  von der italienischen Firma Grandi Stazioni vollständig auf westlichem Standard renoviert und modernisiert. Früher galt die Gegend als unsicher, aber seit der Renovierung ist sie dieses „schmutzige“ Image losgeworden. Der Bahnhof erstreckt sich über verschiedene Etagen und bietet den Service, den man von einem Bahnhof erwarten kann: etwa eine durchgehend geöffnete Gepäckaufbewahrung und automatische Gepäckschließfächer. Es gibt außerdem Wechselstuben, eine Touristeninformation, Zugauskunft, Imbissstände und Restaurants und Fast-Food-Filialen (wie etwa Burger King), Cafés und Geschäfte.

Sie sollten es vermeiden, mitten in der Nacht anzukommen – der Bahnhof ist zwischen 0.40 und 3.40 Uhr geschlossen. und der Bahnhofsbereich ist ein Magnet für Taschendiebe und Betrunkene, die Berichten zufolge Touristen angegriffen haben.

Um in die Altstadt zu gelangen, nehmen Sie die U-Bahn-Linie C bis Muzeum, und steigen Sie in die Linie A zur Station Staroměstská um.

Um auf die Prager Burg zu gelangen, nehmen Sie die U-Bahn-Linie C bis Muzeum und steigen Sie in die Linie A bis zur Station Hradčanská oder Malostranská um.

Um zum Wenzelsplatz zu gelangen, gehen Sie einfach 5 Minuten zu Fuß (er ist nicht weit entfernt).

Prager Hauptbahnhof

Reservierung und Fahrkarten

Man kann Fahrkarten online über die Seite der tschechischen Eisenbahn ab 60 Tage vor Reiseantritt für Reiseziele in Tschechien und in der EU bestellen. Außerdem ist es möglich, Fahrkarten an jedem Bahnhof in Prag oder anderswo zu kaufen. Im Prager Hauptbahnhof befinden sich die Fahrkartenschalter im Untergeschoss. Die meisten Einheimischen reservieren nicht, Fahrkarten sind dementsprechend meistens bis zum Reisedatum erhältlich. Wenn Sie es eilig haben, können Sie auch eine Fahrkarte direkt beim Schaffner kaufen. Dann bezahlen Sie allerdings auch einen Aufpreis. www.cd.cz

 

Tschechische Züge

Gewöhnliche tschechische Züge sind nicht gerade die komfortabelsten. Vor allem, wenn Sie in Bummelzügen reisen, kann Ihnen das auf die Nerven gehen. Allerdings sind die Eurocity- und Intercity-Züge, die Prag mit anderen europäischen Metropolen wie Wien, Budapest oder Berlin verbinden, angenehm. Ansagen in diesen EC- und IC-Zügen erfolgen auch in deutscher Sprache und zum Service gehört ein Restaurant und die Auswahl zwischen einem Abteil der ersten und der zweiten Klasse. Wenn Sie einen italienischen Schnellzug, wie den Pendolino (betrieben von der Tschechischen Bahn) oder dem RegioJet (betrieben von der StudentAgency) nehmen, können Sie auf jeden Fall mit Luxus rechnen, darunter kostenlose Erfrischungen, Steckdosen und Wi-Fi. Leider ist dieser Service sehr begrenzt.

 

PAT

Check Also

Busbahnhof (Florenc)

Die meisten internationalen Verbindungen nach Prag enden am Bahnhof Florenc an den Metro-Linien B und …