Home / Restaurants / Prags berühmte Cafés

Prags berühmte Cafés

Prags Café-Gesellschaft blühte vom späten 19. Jahrhundert bis in die 1930er Jahre, als sich die Kaffeehäuser der Stadt als Treffpunkt für Künstler, Schriftsteller, Journalisten, Aktivisten und politische Dissidenten anboten. Viele verfielen nach dem Zweiten Weltkrieg, aber ein halbes Dutzend oder so haben überlebt oder wurden zu ihrem früheren Glanz restauriert.

Prags berühmte Cafés

Cafés sind so etwas wie ein wachsendes Phänomen in Prag. Traditionell gab es in den meisten Gaststätten sättigende tschechische Küche, aber im Zuge dessen, wie die Stadt zunehmend kosmopolitischer wird, sind die trendigen Cafés auf dem Vormarsch. Diese eignen sich hervorragend, um sich nach einem Spaziergang zu all den touristischen Sehenswürdigkeiten zu entspannen und eine Pause einzulegen. Sehr oft werden Sie köstlichen Kaffee und erstaunlich guten Kuchen vorfinden.

Café Imperial (Adresse: Na Poříčí 15, Nové Město; Öffnungszeiten: 07.00 Uhr bis 23.00 Uhr). Im Jahre 1914 erstmalig geöffnet und ab dem Jahre 2007 mit einem vollständig neuen Gesicht ist das Imperial eine Glanzleistung von Fliesen im Jugendstil. Die Decke mit Mauersand ist mit Original Keramik-Fliesen, Mosaiken, geformten Platten und Basreliefs bedeckt und hat zeitgemäße Beleuchtungskörper und Bronzen, die überall verstreut sind. Der Kaffee ist gut. Es gibt Cocktails am Abend und das Café-Menü bietet ganztägig englisches und amerikanisches Frühstück sowie exzellente Eggs Benedict. website

Café Louvre (Adresse: Národnítřída 20, Altstadt; Öffnungszeiten: Mo-Fr 8.00 Uhr bis 23.30 Uhr, Sa und So 9.00 Uhr bis 23.30 Uhr). Dieses historische Café in französischem Stil ist der Ort für einen großartigen Kaffee mit einem noch großartigeren Flair echter tschechischer Atmosphäre. Es gibt ein Restaurant oben mit Blick auf die Jugendstil-Architektur. website

Café Savoy (Adresse: Vítězná 5, Malastrana; Öffnungszeiten: Mo-Fr 8.00 Uhr bis 22.30 Uhr, Sa und So 9.00 Uhr bis 22.30 Uhr). Gegründet im Jahre 1893 und im Jahre 2004 restauriert scheint das Savoy mit der Herrlichkeit der Belle Époque mit seiner bunten, reich verzierten Decke, mit Kristall-Kronleuchtern geschmückt, und mit seinen Kellnern, in passenden roten Westen und Krawatten gekleidet. Großartiger Kaffee und heiße Schokolade und auch einer ordentlichen Weinkarte. website

Grand Café Orient (Adresse: Ovocnýtrh 19, StaréMěsto; Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.00 Uhr bis 22.00 Uhr, Sa und So 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr). Prags einziges Kubisten-Café, das Orient, wurde von Josef Gočár konzipiert und ist bis ins kleinste Detail kubistisch, einschließlich der Lampenschirme und Kleiderhaken. Es wurde restauriert und im Jahre 2005 wieder eröffnet, nachdem es seit 1920 geschlossen war. Ordentlicher Kaffee und preiswerte Cocktails. website

Kavárna Lucerna (Adresse: Palác Lucerna, Štěpánská 61, Öffnungszeiten: Mo-Sa 10.00 Uhr bis 01.00 Uhr, So bis 23:00 Uhr). Als das am wenigsten touristische der Cafés, die hier aufgeführt sind, ist das Lucerna Teil einer Einkaufspassage im Jugendstil, welche vom Großvater des Ex-Präsidenten Václav Havel entworfen wurde. Angefüllt mit falschem Marmor, dekorativen Metallarbeiten und glitzernden Kristalllaternen hat dieses Glanzstück aus den 1920er Jahren gewölbte Fenster mit Blick auf David Cernýs berühmte Pferdeskulptur, die unter der Glaskuppel der Vorhalle hängt. website

Prags berühmte CafésKavárna Obecnídům (Adresse: Náměstí Republiky 5, Staré Město; Öffnungszeiten: 7.30 Uhr bis 23.00 Uhr). Das spektakuläre Café in Prags opulentem Gemeindehaus bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Cappuccino inmitten einer Orgie von Jugendstilpracht zu schlürfen. Auch einen Blick wert ist die hübsche kleine amerikanische Bar im Untergeschoss des Gebäudes, ganz aus poliertem Holz, Buntglas und glänzendem Kupfer.

Kavárna Evropa (Adresse: Václavskénáměstí 25, Nové Město; Öffnungszeiten: 9.30 Uhr bis 23.00 Uhr). Das Grand Hotel Evropa ist das stimmungsvollste Café auf dem Wenzelsplatz, ein verblassendes Museum in übertriebenem Jugendstil. Leider ist es seit einiger Zeit eine Touristenfalle geworden, mit zweitklassigem Kuchen und Kaffee und Wucherpreisen, aber es lohnt sich trotzdem, einen kurzen Blick hineinzuwerfen. website

Kavárna Slavia (Adresse: Národnítřída 1, Nové Město; Öffnungszeiten: Mo-Fr 8:00 Uhr bis Mitternacht, Sa und So 9:00 Uhr bis Mitternacht). Das Slavia ist das berühmteste der alten Cafés in Prag, ein Kirschholz- und Onyx-Schrein in Art-déco-Eleganz, mit polierten Kalkstein-Tischen und großen Fenstern mit Blick auf den Fluss. Es ist seit dem frühen 20. Jahrhundert ein gefeierter literarischer Treffpunkt. Rainer Maria Rilke und Franz Kafka hingen hier herum und es wurde von Václav Havel und anderen Dissidenten in den 1970er und 80er Jahren frequentiert. website

 

Café Montmartre (Řetězová 7, Old Town)Das Café Montmartre, besser bekannt als “Cabaret Montmartre”, das 1911 gegründet wurde, heißt noch heute Gäste Tag und Nacht in dem wunderschönen historischen Haus Zu den drei wilden Männern willkommen. Es war in der Ersten Republik als Ort für Tanz- und Kabarettveranstaltungen berühmt und wurde von den größten tschechischen und deutschen Autoren wie Hašek, Kafka und Max Brod besucht. Es ist ein klassisches, kleines, tonnenförmig gewölbtes Café und Lokal, das sich seit seiner Gründung im Jahre 1911 nicht wesentlich verändert hat. Es ist heute viel ruhiger als es einmal war und zieht eine gute Mischung aus Studenten und gelegentlichen Touristen an.

 

Wie man auf Tschechisch einen Kaffee bestellt: In den meisten modernen Cafés wirst du eine Karte mit den klassischen Kaffeezubereitungen mit den richtigen Namen finden. Ältere tschechische Cafés und Restaurants neigen dazu, ihre eigene Sprache zu haben. „Piccolo“ ist ein allgemeiner Begriff für einen kleinen Kaffee, worunter man normalerweise einen Espresso versteht. Tschechischer Espresso, manchmal „presso“ genannt, ist eigentlich ein Kaffee Lungo (Espresso mit heißem Wasser). Der vor Ort beliebte “Turecká káva” (türkischer Kaffee) wird so gemacht, indem kochendes Wasser über gemahlenem Kaffee gegossen wird und man trinkt ihn mit dem Kaffeesatz am Boden der Tasse.

 

Andere Cafés

Bakeshop Praha
Address: Kozí 1, Prague 1; www.bakeshop.cz

Blatouch
Address: Americká 17, Prague 2; www.blatouch.cz

Café Bistro
Address: Pobřežní 1, Prague 8; www.hiltonprague.com

Café Café
Address: Rytířská 10, Prague 1; www.cafe-cafe.cz

Café Montmartre
Address: Řetězová 7, Prague 1

Café Orange
Address: Puškinovo náměstí 13, Prague 6

Café Vesmírna
Address: Ve Smečkách 5, Prague 1; www.vesmirna.cz

Dobrá Čajovna
Address: Václavské Náměstí 14, Prague 1; www.tea.cz

Dobrá Trafika
Korunní 42, Prague 2; www.dobratrafika.cz

Dobrá Trafika
Újezd 37, Prague 1; www.dobratrafika.cz

Dynamo 
Pštrossová 220, Prague 1; www.dynamorestaurace.cz

Ebel Coffee
Řetězová 9, Prague 1; www.facebook.com/cafeebel/

Ebel Coffee
Kaprová 11, Prague 1; www.facebook.com/cafeebel/

Friends Coffee House
Palackého 7, Prague 1; www.milujikavu.cz

Globe Bookstore & Café
Pštrossova 6, Prague 1; www.globebookstore.cz

Kaficko
Míšeňská 67, Prague 1

Káva Káva Káva 
Lidická 42, Prague 5; www.kava-coffee.cz

Kavárna Obecní Dům
Náměstí Republiky 5, Prague 1; www.kavarnaod.cz

Mama Coffee
Vodičkova 6, Prague 1; www.mamacoffee.cz

Mama Coffee
náměstí Jiřího z Poděbrad 12, Prague 3; www.mamacoffee.cz

Paneria 
Dlouhá 50, Prague 1; www.paneria.cz

Rybanaruby 
Mánesova 87, Prague 2; www.rybanaruby.net

Starbucks
Malostranské náměstí, Prague 1; www.starbuckscoffee.cz

Týnská literární kavárna 
Týnská 6, Prague 1; www.knihytynska.cz

U Zavěšenýho kafe 
Úvoz 6, Prague 1; www.uzavesenyhokafe.cz

Velryba
Opatovická 24, Prague 1; www.kavarnavelryba.cz

PAT

Check Also

Traditionelle tschechische Kneipen

Sie haben mit Sicherheit gehört, dass in Tschechien eines der besten Biere der Welt gebraut wird. Wo könnte man also besser ein goldenes Bier und die selteneren Schwarzbiere genießen als in einer traditionellen tschechischen Kneipe? Sobald Sie sich für eines dieser Lokale entscheiden und Ihr erstes Bier bestellen, sollten Sie sich nicht wundern, wenn Ihnen automatisch nachgeschenkt wird.