Home / Empfehlungen, Tipps / Prager Lifestyle

Prager Lifestyle

Prager LifestyleFür diejenigen, die in Prag leben, ist die Stadt teuer. Mit einem durchschnittlichen Monatslohn von etwa 30.000 CZK kann es sich der durchschnittliche Prager nicht leisten, in die Restaurants und zu anderen Attraktionen zu gehen, die von Touristen regelmäßig besucht werden. Die Tatsache, dass Touristen sich diese Orte leisten können, zeigt allerdings, dass für diejenigen, die nicht aus dem Land sind, Prag in der Tat ein preiswertes Reiseziel sein kann. Wie preiswert Prag wirklich ist, hängt allerdings davon ab, aus welchem Land der Tourist kommt.

Trotz der finanziellen Schwierigkeiten, die viele Menschen in Prag täglich durchmachen, sind Benimmregeln nach wie vor maßgebliche Werte, die von fast allen geteilt werden. Jeder wird “dobry den” sagen, wenn Sie ein Geschäft oder ein Restaurant betreten, und “na shledanou”, wenn Sie es wieder verlassen. Auch wenn man von jemandem nach Hause eingeladen wird, unterliegt dies bestimmten Benimmregeln, und es wird in dieser Situation von den meisten Leuten erwartet, dass sie irgendein Geschenk mitbringen. Blumen sind in der Regel ausreichend. Es wird auch als gutes Benehmen angesehen, sich korrekt zu kleiden, wenn man abends in der Stadt ausgeht, vor allem, wenn man an einer Veranstaltung, wie einem klassischen Konzert oder einem Bankett teilnimmt.

Eines der größten Probleme, die immer noch die Stadt Prag plagen, ist die Korruption, die nach wie vor in vielen Regierungsstellen weit verbreitet ist. Die meisten Einwohner Prags bringen in der Regel Geschenke für Beamte mit, wenn sie mit Ihnen zu tun haben, nur um sicherzustellen, dass sie gut behandelt werden. Dem Problem der Korruption in Prag wurde sogar ein eigener Namen gegeben – “jdnabrdchismus” -, was im Grunde genommen übersetzt heißt: “Eine Hand wäscht die andere”.

Es gibt verschiedene Dinge, welche die meisten Leute in Prag lieben, wobei Bier an erster Stelle steht! Es ist nicht ungewöhnlich, sogar Arbeiter ein Glas Bier trinken zu sehen, bevor sie zur Arbeit gehen, so ausgeprägt ist die Liebe zu diesem alkoholischen Getränk. Andere Dinge, welche die Prager anscheinend sehr lieben, sind Hunde, die Hinterlassenschaften ihrer Hunde nicht zu beseitigen und surrealistichen Humor. Denken Sie an “Monty Python” und Sie liegen richtig.

Prager Lifestyle

Prager Atmosphäre

Prag ist zur Zeit eines der beliebtesten Reiseziele in Europa und das hat viel mit der Tatsache zu tun, dass die Stadt reichlich mit Kultur ausgestattet ist, die es zu aufzusaugen gilt. Von Burgen bis zu Kirchen und von Museen bis zu Kunstgalerien gibt es in dieser magischen Stadt für jeden etwas. Es ist augenscheinlich, dass diese Beliebtheit dafür sorgt, dass bestimmte Stadtbezirke regelmäßig mit erwartungsvollen Touristen überfüllt sind, aber den Menschenmengen aus dem Weg zu gehen, ist einfach. Machen Sie einfach einen Umweg durch eine Seitengasse oder nehmen Sie einen Bus in einen weniger bekannten Teil der Stadt und Sie werden sofort das wirkliche Prag sehen.

Es kommt einem manchmal vor, als ob die Einheimischen Touristen gegenüber etwas kurz angebunden sind, aber sie sind dies in der Regel nur deshalb, weil sie so sehr an die Touristenströme gewohnt sind, die ständig ihre Stadt besuchen. Verwechseln Sie dies nicht mit Unhöflichkeit. Sie versuchen einfach nur, mit Ihrem Alltag in einer Stadt, in der sie sich manchmal wie Ausländer fühlen, weiterzumachen! Versuchen Sie, ein paar Worte Tschechisch zu ihnen zu sprechen, und Sie werden sofort bemerken, dass sie wesentlich freundlicher werden!

PAT

Check Also

Wechselstuben

Die einfachste und günstigste Möglichkeit, in Prag Geld mit sich zu führen, ist in Form einer Bankkarte, die Sie benutzen können, um am Automaten Geld zu ziehen. Ihre Heimatbank wird für das Geldabheben am Automaten eine Gebühr erheben (normalerweise 1.5% bis 2.5%), aber der Wechselkurs ist gut.